DVRK feuert Raketen auf das Japanische Meer ab

Die DVRK hat nach Angaben von Tokio und Seoul Raketen in Richtung Japanisches Meer gestartet. Südkorea wird im Zusammenhang mit dem Vorfall eine Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates einberufen.

DVRK feuert Raketen auf das Japanische Meer ab

Pjöngjang hat einen neuen Raketentest durchgeführt, wie das südkoreanische und das japanische Militär am Dienstag, den 19. Oktober, mitteilten. Der japanische Premierminister Fumio Kishida erklärte, Nordkorea habe zwei ballistische Raketen abgefeuert, und nannte die seit September andauernden Raketenstarts Nordkoreas «sehr bedauerlich». Zuvor hatte die südkoreanische Nachrichtenagentur Ryonhap berichtet, dass ein Projektil in Richtung Japanisches Meer abgefeuert wurde.

Die japanische Küstenwache hat eine Warnung mit Sicherheitshinweisen für Seeschiffe herausgegeben. Einzelheiten über den Standort der Raketen sind jedoch noch nicht geklärt.

Die südkoreanische Präsidialverwaltung beabsichtigt, heute eine Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates zu dem Vorfall abzuhalten.

Bemerkungen: