Nordkorea bestätigt den Start ballistischer Raketen am 19. Oktober

Die Demokratische Volksrepublik Korea berichtet, dass sie zuvor, am 19. Oktober, eine ballistische Rakete von einem U-Boot aus abgefeuert hat.

Nordkorea bestätigt den Start ballistischer Raketen am 19. Oktober

Das berichtet TASS.

«Die neue U-Boot-gestützte ballistische Rakete wird einen großen Beitrag zur Entwicklung der Verteidigungstechnologien der DVRK sowie der U-Boot-Kampffähigkeiten der Marine leisten», gab Koreanische Zentrale Nachrichtenagentur bekannt.

Der Führer des Landes, Kim Jong Un, nahm an den Tests der Rakete nicht teil.

Bemerkungen: