Russland hat eine Bedingung für die Erhöhung der Gaslieferungen angekündigt

So will Russland von Deutschland und der EU die Erlaubnis zum Bau einer Gaspipeline im Austausch gegen eine Erhöhung der Lieferungen einholen.

Russland hat eine Bedingung für die Erhöhung der Gaslieferungen angekündigt

Das berichtet Bloomberg.

Laut Gesprächspartnern der Agentur werden die russischen Behörden einer Erhöhung der Lieferungen ohne klare Garantien für Nord Stream 2 nicht zustimmen. Bei positiver Entscheidung werden zusätzliche Gasmengen unter Umgehung der Ukraine transportiert.

Am 4. Oktober hat der Betreiber von Nord Stream 2, die Nord Stream 2 AG, damit begonnen, den ersten Strang der Pipeline mit Gas zu befüllen.

Bemerkungen: