In der Ukraine wurde das Kraftwerk Slawjanskaja wegen Kohlemangels abgeschaltet

Aufgrund eines katastrophalen Kohlemangels hat die Ukraine den Betrieb eines Wärmekraftwerks in der Stadt Slawjanskaja in dem von Kiew kontrollierten Gebiet Donbas eingestellt. Dies geht aus den Daten von Ukrenergo hervor.In der Ukraine wurde das Kraftwerk Slawjanskaja wegen Kohlemangels abgeschaltet

Nach Angaben auf der Website sind beide Blöcke des Wärmekraftwerks Slawjanskaja seit dem 23. Oktober vollständig abgeschaltet.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass am 18. Oktober bekannt wurde, dass der Ukraine die Kohle fast ausgegangen ist.

Später unterzeichnete das ukrainische Energieunternehmen DTEK einen Vertrag mit Amerika über Kohlelieferungen.

Bemerkungen: