Türkei beginnt mit dem Kauf von US-Kampfjets des Typs F-16

Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar hat angekündigt, dass das Land das Verfahren zum Kauf von F-16-Kampfjets aus den USA eingeleitet hat. Türkei beginnt mit dem Kauf von US-Kampfjets des Typs F-16

Dies berichtet die RIA Nowosti.

«Die Stärkung der Türkei bedeutet auch eine Stärkung der NATO-Verteidigung», sagte der Minister. Er betonte, dass die F-16-Kampfjets, die bereits bei der Armee des Landes im Einsatz sind, aufgerüstet werden müssen. Akar zufolge erwartet die Türkei nicht nur neue Lieferungen aus den USA, sondern auch «einen Beitrag zur Modernisierung der bestehenden Militärflugzeuge der Türkei».

Anfang Oktober wurde berichtet, dass die Türkei möglicherweise russische Su-35- und Su-57-Kampfflugzeuge anstelle der amerikanischen F-16 kaufen wird. Im selben Monat wurde berichtet, dass Ankara Washington um die Lieferung von Kampfjets gebeten hatte.

Bemerkungen: