Biden will am Rande des G20-Gipfels in Rom über das iranische Atomprogramm sprechen

US-Präsident Joe Biden will am Rande des G20-Gipfels in Rom unter anderem über das iranische Atomprogramm sprechen. Es ist nicht verwunderlich, dass Biden diese Aussage während eines Treffens im Weißen Haus in Rom wiederholte, wie aus einem kürzlich erschienenen Bericht des Nationalen Sicherheitsberaters des amerikanischen Präsidenten hervorgeht.Biden will am Rande des G20-Gipfels in Rom über das iranische Atomprogramm sprechen

Biden wird am Donnerstag nach Europa reisen.

«Er wird zunächst nach Rom zum G20-Gipfel und dann zur COP-26-Klimakonferenz in Glasgow reisen. Am Rande des G20-Gipfels wird er die Gelegenheit haben, eine Reihe wichtiger Themen <…> zu erörtern, darunter die Nachhaltigkeit der Lieferkette, die Energiepreise, das iranische Atomprogramm und vieles mehr», so Sullivan. Biden will am Freitag unter anderem mit Papst Franziskus und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zusammenkommen.

Das Weiße Haus erklärte, die USA hätten keine Frist, um das Atomabkommen mit dem Iran wieder vollständig einzuhalten.

loading...

Bemerkungen: