Guterres fordert eine Versiebenfachung der Treibhausgasemissionen

UN-Generalsekretär António Guterres hat die Länder der Welt aufgefordert, die Treibhausgasemissionen siebenmal stärker als versprochen zu reduzieren, da sonst eine Klimakatastrophe auf den Planeten zukomme.Guterres fordert eine Versiebenfachung der Treibhausgasemissionen

«Weniger als eine Woche vor der COP26 in Glasgow (26. Tagung der Konferenz der Vertragsparteien der UN-Klimarahmenkonvention, COP26) steuern wir immer noch auf eine Klimakatastrophe zu», wurde er von RIA Nowosti zitiert.

Ihm zufolge befindet sich die Welt selbst unter Berücksichtigung der derzeitigen Verpflichtungen aller Länder auf dem Weg zu einem katastrophalen globalen Temperaturanstieg von etwa 2,7 Grad Celsius.

Guterres forderte die Dekarbonisierung aller Sektoren, von der Energie über den Verkehr bis hin zur Land- und Forstwirtschaft.

Bemerkungen: