Lawrow: Moskau und Minsk haben gemeinsame Antworten auf NATO-Maßnahmen

Moskau und Minsk sind sich einig, wie sie auf unfreundliche Schritte der NATO reagieren werden, sagte der russische Außenminister Sergei Lawrow.Lawrow: Moskau und Minsk haben gemeinsame Antworten auf NATO-Maßnahmen

Er betonte, dass es ernsthafte Gründe für die Annahme gibt, dass die laufende NATO-Politik der so genannten Abschreckung unserer Länder sowie die praktischen Maßnahmen der NATO, die militärische Infrastruktur näher an die Grenzen des Unionsstaates zu verlegen, die langfristige Strategie dieses politischen und militärischen Blocks widerspiegeln.

«Natürlich haben wir eine absolut einheitliche Position, die unsere Präsidenten wiederholt dargelegt haben, wie wir auf diese Art von völlig unfreundlichem und alle früheren Vereinbarungen verletzendem Verhalten reagieren werden», fügte der Minister auf einer Pressekonferenz am Mittwoch hinzu.

Bemerkungen: