Deutscher Innenminister ruft zu EU-Kohäsion auf, um die Situation der Migranten zu lösen

Der amtierende Bundesinnenminister Horst Seehofer sprach sich dafür aus, Polen beim Schutz der EU-Außengrenze zu unterstützen, und forderte die EU-Mitgliedstaaten auf, zusammenzuhalten, um die schwierige Situation an der polnisch-belarussischen Grenze zu lösen, die durch den Zustrom von Migranten verursacht wird.Deutscher Innenminister ruft zu EU-Kohäsion auf, um die Situation der Migranten zu lösen

«Die Polen erbringen hier eine wichtige Leistung für ganz Europa», sagte Seehofer in einem Interview mit der Funke Mediengruppe am Freitag. Aus diesem Grund müsse die polnische Regierung beim Schutz der Außengrenze unterstützt werden, und zu diesem Zweck müssten sich alle EU-Mitgliedstaaten zusammenschließen. «Wir müssen uns jetzt darauf verlassen, dass die gesamte demokratische Weltgemeinschaft unsere Politik unterstützt», sagte er weiter.

Bemerkungen: