Orban: Beziehungen zu Russland, Deutschland und der Türkei wichtig für Ungarn

Die Beziehungen zu Russland, Deutschland und der Türkei sind für Ungarn von strategischer Bedeutung. Dies sagte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Ankara.Orban: Beziehungen zu Russland, Deutschland und der Türkei wichtig für Ungarn

«Drei Punkte sind für uns wichtig: Moskau, Berlin und Istanbul. Jetzt ist es natürlich Ankara. Wir leben in diesem Dreieck, und wir müssen die Freundschaft mit diesen Ländern stärken und eine strategische Zusammenarbeit mit ihnen entwickeln», sagte Orban.

Bemerkungen: