Kiew sagt, es habe eine Alternative zu russischem Gas gefunden

Der stellvertretende ukrainische Energieminister Maxim Nemtschinow hat erklärt, dass das Land im Falle eines Gasmangels in der Lage sein wird, das Gas aus der Slowakei zu beziehen.Kiew sagt, es habe eine Alternative zu russischem Gas gefunden

«Wir haben jetzt genug Erdgas in unseren Speichern. Ich möchte auch betonen, dass wir selbst im Falle eines Defizits die Möglichkeit haben, es zu importieren», sagte er.

Er fügte hinzu, dass der geschätzte Preis für Erdgas, das die Ukraine am Ende des Winters kaufen könnte, bei rund 26.000 Griwna (rund 1.000 Dollar) pro tausend Kubikmeter liegt.

Es sei darauf hingewiesen, dass sich der Gaspreis auf europäischer Ebene als richtig erweisen wird. Dies ist vielleicht eine Bestätigung dafür, dass «die Ukraine Europa ist».

Bemerkungen: