EU-Außenminister einigen sich auf neue Sanktionen gegen Belarus

Die Europäische Union hat die Kriterien für neue Sanktionen gegen Belarus genehmigt. Minsk wird vorgeworfen, an der Grenze zu Polen eine Migrationskrise verursacht zu haben.

EU-Außenminister einigen sich auf neue Sanktionen gegen Belarus

Das berichtet «Censor.NET» unter Berufung auf den Brüsseler Korrespondenten vom «Radio Freies Europa» Rikard Jozwiak.

«Die EU-Außenminister haben die neuen Kriterien für Sanktionen gegen Belarus offiziell verabschiedet. Heute werden sie auch die politische Zustimmung haben, zusätzliche Sanktionen einzuführen, aber die tatsächliche Liste der Bürger und Organisationen wird heute noch nicht fertig sein,» sagte der Journalist.

Bemerkungen: