Russland dementiert die Worte der NATO zum Test von Anti-Satelliten-Waffen

Die Worte des US-Außenministeriums über russische Tests von Anti-Satelliten-Waffen mit drohender Beschädigung der ISS sind falsch.

Russland dementiert die Worte der NATO zum Test von Anti-Satelliten-Waffen

Das schreibt Interfax mit Verweis auf den stellvertretenden Vorsitzenden des Staatsduma-Verteidigungsausschusses Jurij Schwytkin.

Der Politiker wies auf die Doppelzüngigkeit der US-Behörden in dieser Angelegenheit hin und erinnerte daran, dass bereits früher festgestellt wurde, dass Amerika ein Wettrüsten im Weltraum begann.

«Der Fantasie des Außenministeriums sind keine Grenzen gesetzt. Russland engagiert sich nicht für die Militarisierung des Weltraums», stellte Schwytkin fest.

Bemerkungen: