S-400 Die Türkei und Russland bringen keine Einzelheiten bei

Moskau und Ankara haben sich bislang darauf verständigt, Einzelheiten zur gemeinsamen Produktion des russischen Flugabwehr-Raketensystems S-400 nicht bekannt zu geben.

S-400 Die Türkei und Russland bringen keine Einzelheiten bei

Das teilte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan mit.

«Zur Herstellung von Komponenten für S-400 haben wir mit der russischen Seite vereinbart, noch keine Angaben zu machen, keine Details mitzuteilen», zitierte RIA Nowosti Erdoğan.

Zuvor äußerte sich US-Präsident Joe Biden bei Gesprächen mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdoğan besorgt über die Präsenz des russischen Flugabwehr-Raketensystems S-400 in der Türkei.

Bemerkungen: