EU nimmt bereits technische Gespräche mit Belarus über die Rückführung von Migranten auf

Der Auswärtige Dienst der Europäischen Union hat bereits technische Gespräche mit Belarus, einschließlich des Außenministeriums des Landes, über die Rückführung von Migranten aufgenommen. Dies erklärte ihr Sprecher Peter Stano am Montag bei einem Briefing in Brüssel.EU nimmt bereits technische Gespräche mit Belarus über die Rückführung von Migranten auf

«Wir haben Kontakte zu Belarus aufgenommen; der Hohe Vertreter [der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Josep Borrell] hat in den letzten Tagen bereits zweimal mit dem Leiter des belarussischen Außenministeriums [Wladimir Makei] gesprochen; Konsultationen finden auch auf anderen Ebenen statt», so der Diplomat. — Ihr einziges Ziel ist es, die sichere Rückführung der in diesem Land festsitzenden Menschen zu erleichtern».

Er fügte hinzu, dass die Europäische Kommission auf Expertenebene «mit Belarus und den humanitären Organisationen der Vereinten Nationen» in Kontakt stehe.

Bemerkungen: