Polen kündigte seine Bereitschaft an, notfalls den NATO-Rat einzuberufen

Polen ist bereit, bei Bedarf den 4. Artikel des NATO-Vertrags zu verwenden, aber im Moment ist die Republik mit den Konsultationen mit Partnern und deren Unterstützung zufrieden.

Polen kündigte seine Bereitschaft an, notfalls den NATO-Rat einzuberufen

Das sagte der stellvertretende Außenminister Polens, Marcin Przydacz.

Wenn wir über den vierten Artikel sprechen, dann, wie wir schon oft gesagt haben, werden wir ihn bei Bedarf verwenden», zitiert ihn TASS.

Der polnische Diplomat wies darauf hin, dass es im Moment am wichtigsten sei, den Alliierten ein Signal zur Einheit und einer möglichen entschlossenen Reaktion des westlichen Kollektivs an die östlichen Partner im politischen und wirtschaftlichen Bereich zu senden, um sie «von weiteren aggressiven Schritten abzuhalten».

«Wir arbeiten jetzt daran», sagte Przydacz.

Bemerkungen: