Erster Fall des neuen COVID-19-Stammes in Europa entdeckt

Nach Angaben des belgischen Gesundheitsministers Frank Vandenbroek haben die belgischen Behörden den ersten offiziellen Fall des neuen südafrikanischen Stammes bestätigt.Erster Fall des neuen COVID-19-Stammes in Europa entdeckt

«Bislang wurde ein Fall gemeldet», sagte er.

Der Minister betonte jedoch, dass die Behörden noch keine Informationen darüber haben, ob diese Variante gefährlicher ist als «Delta».

Zuvor war berichtet worden, dass in Südafrika ein neuer Stamm des Coronavirus gefunden worden war.

RDIF-Chef Dmitriew erklärte seinerseits, dass der russische Impfstoff Sputnik V sehr schnell an den neuen Virusstamm angepasst werden könne, der in Südafrika und Botswana gefunden worden sei.

loading...

Bemerkungen: