Kreml weist Vorwürfe der Organisation eines Staatsstreichs in der Ukraine zurück

Der Pressesprecher des Präsidenten, Dmitri Peskow, erklärte, Russland sei nicht an der Organisation des Staatsstreichs beteiligt.Kreml weist Vorwürfe der Organisation eines Staatsstreichs in der Ukraine zurück

«Russland hatte nicht vor, sich daran zu beteiligen. Russland war noch nie in solche Fälle verwickelt», sagte Peskow gegenüber Reportern auf die Frage nach Plänen für einen Staatsstreich unter Beteiligung Russlands in der Ukraine.

Zuvor hatte Selenskij auf einer Pressekonferenz erklärt, er habe Informationen erhalten, dass in der Ukraine am 1. Dezember ein Staatsstreich geplant sei.

loading...

Bemerkungen: