Eurasia Daily: Neue deutsche Regierung erliegt dem Ansturm der Migranten aus dem Nahen Osten

Die meisten Flüchtlinge aus dem Nahen Osten versuchen, Deutschland zu erreichen. Die neue Regierung der Bundesrepublik Deutschland wird ihr Land jedoch noch weiter für Migranten öffnen, berichtet solenka.info.Eurasia Daily: Neue deutsche Regierung erliegt dem Ansturm der Migranten aus dem Nahen Osten

Ein entsprechender Artikel wurde bereits von EADaily veröffentlicht. Es wird betont, dass der Text der Koalitionsvereinbarung am 24. November veröffentlicht wurde, wonach das Land ein Gesetz über die doppelte Staatsbürgerschaft und die Vereinfachung des Erwerbs der Staatsbürgerschaft der BRD verabschieden kann. Darüber hinaus könnte das Beschäftigungsverbot für Migranten, die sich bereits auf deutschem Boden aufhalten, aufgehoben werden.

Zugleich sind die meisten Deutschen mit solchen Plänen der Behörden nicht einverstanden. Sie nannten es eine Katastrophe und sagten einen Zusammenbruch des Sozialwesens in Deutschland in naher Zukunft voraus. Die Deutschen erinnerten auch an die hohe Zahl von Anschlägen, die in ihrem Land von Menschen aus dem Nahen Osten verübt werden.

loading...

Bemerkungen: