US-Militärstützpunkt in Kalifornien, in den ein Unbekannter mit einem Messer einzubrechen versuchte

Ein nicht identifizierter Mann, der versucht hatte, mit einem Messer in eine Militäreinrichtung einzudringen, wurde auf einem US-Militärstützpunkt erschossen.US-Militärstützpunkt in Kalifornien, in den ein Unbekannter mit einem Messer einzubrechen versuchte

Dies berichtet die Zeitung Iswestija unter Berufung auf den Fernsehsender CNN. Die Journalisten erhielten Informationen von einer militärischen Quelle auf dem Stützpunkt. Die Ausbildungseinrichtung für Rekruten des US Marine Corps befindet sich in San Diego, Kalifornien.

Ein Mann fuhr mit einem Fahrzeug an den Kontrollpunkt heran. Die Wachen forderten ihn auf, stehen zu bleiben. Der Täter stieg mit einem Messer bewaffnet aus dem Fahrzeug aus und bewegte sich in «feindlicher Absicht» auf das Militär zu.

Die Wachleute warnten den Mann mehrmals und sahen sich dann gezwungen, das Feuer auf den Täter zu eröffnen. Der nicht identifizierte Mann wurde getötet.

Der Vorfall wird nun vom Untersuchungsamt der US-Marine bearbeitet. Die Strafverfolgungsbehörden werden herausfinden müssen, wer der Eindringling war und warum er versuchte, in die Militäreinrichtung einzudringen.

loading...

Bemerkungen: