15 Personen bei einer Kundgebung zur Unterstützung von Saakaschwili in Tiflis festgenommen

Bei einer Kundgebung zur Unterstützung des ehemaligen Präsidenten des Landes Michail Saakaschwili, die in der Nähe des Gebäudes des Stadtgerichts in Tiflis stattfand, nahmen die Strafverfolgungsbehörden Georgiens 15 Personen fest.

15 Personen bei einer Kundgebung zur Unterstützung von Saakaschwili in Tiflis festgenommen

Nach Angaben des georgischen Innenministeriums blockierten die Demonstranten rechtswidrig die Fahrbahn und folgten nicht den Aufforderungen der Polizei, die Fahrbahn frei zu machen.

«Die Beamten des Innenministeriums haben 15 Personen festgenommen, weil sie den rechtmäßigen Forderungen der Polizei nicht Folge geleistet haben», heißt es in der Mitteilung.

Es wird darauf hingewiesen, dass der ehemalige Bürgermeister von Tiflis Gigi Ugulava unter den Häftlingen war.

loading...

Bemerkungen: