Lukaschenko: Bis Ende des Jahres lösen wir das Flüchtlingsproblem

Alexander Lukaschenko sagte, dass Belarus bis Ende des Jahres versuchen werde, das Flüchtlingsproblem an der Grenze zu lösen.

Lukaschenko: Bis Ende des Jahres lösen wir das Flüchtlingsproblem

«Ich habe der amtierenden deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel gesagt, dass ich versuchen werde, dieses Problem vor dem neuen Jahr zu lösen, weil wir es nicht brauchen. Entweder in Minsk oder in Grodno dröseln die Menschen,» sagte er.

Belarus wird laut Lukaschenko Flüchtlinge aus dem Nahen Osten, die sich legal mit einem Touristenvisum in Hotels aufhalten, auffordern, zurückzukehren, da es keinen humanitären Korridor geben wird. Der belarussische Führer sagte, dass bereits mehr als tausend Flüchtlinge in den Irak zurückgekehrt seien.

loading...

Bemerkungen: