Putin wird die USA wahrscheinlich nicht zur Teilnahme am Normandie-Quartett einladen — Kreml

Der russische Staatschef Wladimir Putin wird US-Präsident Joe Biden wahrscheinlich nicht zu einer Videokonferenz mit dem Normandie-Quartett einladen, sagte Dmitri Peskow.Putin wird die USA wahrscheinlich nicht zur Teilnahme am Normandie-Quartett einladen - Kreml

«Die Effektivität dieses Formats ist aufgrund der Haltung Kiews und der Nichtumsetzung der Minsker Vereinbarungen derzeit sehr, sehr bescheiden. Bislang waren sowohl Paris als auch Berlin der Meinung, dass dieses Format ausreicht und nicht erweitert werden muss», so der Kreml-Sprecher.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Normandie-Quartett eine Gruppe von führenden Vertretern Russlands, der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs ist, die nach Wegen zur Beilegung des Konflikts im Donbas sucht. In den Jahren 2015 und 2016 einigten sich beide Seiten auf die Demarkationslinie und den Abzug der Waffen und bereiteten ein Treffen in Minsk vor, das zur Unterzeichnung der Minsker Vereinbarungen führte.

Bemerkungen: