Baerbock besucht die Ukraine und Russland

Annalena Baerbock wird am 17. Januar in Kiew mit Präsident Wladimir Selenskij und Außenminister Dmitri Kuleba zusammenkommen. Dies teilte ein Vertreter des deutschen Außenministeriums am Freitag in Berlin mit. Sie wird am Abend nach Moskau reisen. Am Dienstag wird sie unter anderem Gespräche mit Außenminister Sergei Lawrow führen.Baerbock besucht die Ukraine und Russland

Eines der Themen der Reise werden die Bemühungen um Fortschritte im so genannten Normandie-Format sein, so der Sprecher. Diese Gespräche zwischen Russland und der Ukraine, die von Deutschland und Frankreich vermittelt wurden, sind seit langem eingefroren. Der letzte Gipfel fand 2019 in Paris statt.

Der Sprecher des Außenministeriums sagte, bei den Gesprächen mit Lawrow werde es auch darum gehen, wie die Sicherheit in Europa gestaltet werden könne, «damit sich die Staaten nicht gegenseitig bedroht fühlen».

loading...

Bemerkungen: