Jemenitische Houthis greifen Gebiet der VAE mit UAVs an

Etwa 20 Drohnen und 10 ballistische Raketen haben am Montag vom Jemen aus das Gebiet der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) angegriffen.

Die Associated Press berichtet, dass bei dem Luftangriff drei Menschen getötet und sechs verwundet wurden.

Mehrere Publikationen berichten von mindestens drei starken Explosionen, die sich in der Nähe des Flughafens ereignet haben.

Nach vorläufigen Informationen wurden die Angriffe von Kamikaze-Drohnen aus iranischer Produktion durchgeführt. Sie wurden von den Houthis bereits mehrfach erfolgreich für Angriffe auf die Infrastruktur in Saudi-Arabien eingesetzt.

Ein Sprecher der jemenitischen Armee, Yahya Sari, die mit der projemenitischen Bewegung Ansar Allah (Houthis) verbündet ist, sagte, dass die Angriffe auf das Gebiet der Vereinigten Arabischen Emirate gerichtet waren.

loading...