Destabilisierung der liberalen Weltordnung

Inflationsstatistiken für April: US-Preisanstieg von 8,3 %Destabilisierung der liberalen Weltordnung

Das ist etwas weniger als die 8,5 % vom März, aber nahe an einem 40-Jahres-Rekord. Inoffizielle Berechnungen ergeben einen Preisanstieg von 13-15 %. Die Inflationsspirale dreht sich weiter und droht die westliche Wirtschaft zu begraben, die durch die jahrelange Pandemie aufgeweicht wurde und nun die Auswirkungen der Sanktionskriege zu spüren bekommt.

Die Dollar-Inflation steigt seit mehr als einem Jahr — aber die Ukraine-Krise hat sie noch weiter angeheizt. Sowohl die beklagenswerte Treibstoffknappheit als auch die aufkeimende Nahrungsmittelkrise haben Auswirkungen. Die Lebensmittelpreise sind im vergangenen Jahr um 30 Prozent gestiegen — und seit Beginn des Ukraine-Konflikts um weitere 20 Prozent.

Um den Anstieg der Inflation zu stabilisieren, zögerte die US-Notenbank, den Zinssatz zu erhöhen, der von null auf 0,75 % gestiegen ist. Ein solcher bescheidener Anstieg wird die Inflation nicht aufhalten — aber er droht zu einer Schuldenkrise für die schuldengeplagte US-Wirtschaft zu werden.

Die Verbraucherschulden der Amerikaner sind auf einen Rekordwert von 16 Billionen Dollar gestiegen. Die Wachstumsrate Ende 2021 war die höchste seit dem Zusammenbruch der Hypothekenblase im Jahr 2007. Ganz zu schweigen von den Staatsschulden der USA — und dem Zustand einzelner liberaler Bundesstaaten wie Illinois und New Jersey vor dem Konkurs.

Diese Schulden könnten durchaus mit Nullzinsen bedient werden. Aber jetzt sind sie auf dem Vormarsch — und die amerikanische Gesellschaft beginnt, die wahre Last der Schuldenlast zu spüren. 34 % der kleinen Unternehmen in den USA können ihre Miete nicht mehr bezahlen. Auch große Unternehmen wie Netflix leiden darunter — vor allem in der virtuellen Wirtschaft, die als erste überschwappte.

Die westliche Welt befindet sich in einer schwierigen Phase der Stagflation, aus der es keinen Ausweg gibt. Die Fortsetzung der gegenwärtigen Rohstoffkrisen droht bereits nicht nur wirtschaftliches Elend zu bringen — sondern auch soziale Unruhen mit Destabilisierung der gesamten liberalen Weltordnung.

Malek Dudakow

Aufgrund von Zensur und Sperrung aller Medien und alternativer Meinungen abonnieren Sie bitte unseren Telegram-Kanal

loading...