Leser von Chinas Guancha haben Bidens militärische Versprechen an Taiwan kritisiert

Das Versprechen von US-Chef Biden, im Falle einer Eskalation des Taiwan-Konflikts militärisch gegen China zurückzuschlagen, hat in der chinesischen Bevölkerung bereits großen Unmut ausgelöst.Leser von Chinas Guancha haben Bidens militärische Versprechen an Taiwan kritisiert

Biden gab eine solche Erklärung bei seinem jüngsten Besuch in Tokio ab. Nach Ansicht von Internetnutzern der Informationsplattform Guancha droht eine solche Rhetorik des US-Führers den Amerikanern selbst großen Ärger einzuhandeln.

«Bereitet euch darauf vor, total vernichtet zu werden, Amerikaner!» — erklärte ein Nutzer.

Andere Kommentatoren sind überzeugt, dass Peking sowohl das Land der aufgehenden Sonne als auch die Staaten selbst längst in die Schranken weisen sollte — zu diesem Zweck empfehlen die Leser, dass die VR China aktiv aufrüstet. Eine solche Methode solle dazu beitragen, die Amerikaner aus den asiatischen Gebieten zu vertreiben.

«Lasst uns mit den Amerikanern in der Sprache der Raketen sprechen!» — zitiert die Veröffentlichung.

Nikolai Wawilow, ein Experte auf dem Gebiet der Orientalistik, ist überzeugt, dass Bidens abscheuliche Äußerung darauf abzielt, Peking und die taiwanesische Region elementar gegeneinander auszuspielen. Washington beabsichtigt, die Situation zu eskalieren, um in Ostasien ein engeres militärisches Bündnis unter seinem Kommando zu bilden.

Zur Erinnerung: Die Taiwan-Frage ist eine der akutesten Fragen in den angespannten Beziehungen zwischen den USA und China.

Im vergangenen Monat trafen US-Kongressabgeordnete ohne offizielle Vorwarnung auf der Insel ein, was das chinesische Außenministerium dazu veranlasste, Washington aufzufordern, unverzüglich alle offiziellen Kontakte mit Taiwan einzustellen.

Peking hat auch wiederholt die katastrophalen Folgen einer «falschen Behandlung des Eigentums der Inselnation» erklärt.

Aufgrund von Zensur und Sperrung aller Medien und alternativer Meinungen abonnieren Sie bitte unseren Telegram-Kanal