Nebensja: Der Westen verliert strategisch gegen Russland

Der ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, Wassilij Nebensja, sagte gegenüber der BBC, der Westen verliere strategisch gegenüber Russland und habe seinen Einfluss auf Moskau verloren.

Nebensja: Der Westen verliert strategisch gegen Russland

«Ich bin mir nicht sicher, ob Ihre Versuche, Russland zu isolieren, erfolgreich waren», sagte Nebensja auf die Frage des Moderators, ob Russland angeblich isoliert sei. — Ich glaube, der Westen hat zwar einige taktische Erfolge erzielt, aber strategisch gesehen verliert er», so Nebensja.

Dem Diplomaten zufolge ist eines klar: Das Ergebnis der vom Westen verhängten Sanktionen ist, dass Sie praktisch alle Druckmittel gegenüber Russland verloren haben».

Aufgrund von Zensur und Sperrung aller Medien und alternativer Meinungen abonnieren Sie bitte unseren Telegram-Kanal