Focus: Deutschland könnte seinen Chemiesektor durch russische Gasverknappung verlieren

Die deutsche Ausgabe des Focus berichtete unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit über Probleme in der deutschen Industrie aufgrund der EU-Sanktionen gegen russisches Gas.

Focus: Deutschland könnte seinen Chemiesektor durch russische Gasverknappung verlieren

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, sagte, wenn die Gaslieferungen aus Russland unter ein bestimmtes Niveau sinken, werden die Chemieunternehmen in Deutschland gezwungen sein, ihre Anlagen zu schließen. Damit drohe die Zerstörung fast ganzer Sektoren der deutschen Industrie, sagte er.

«Das ist etwas anderes als die Schließung eines Restaurants in der Dienstleistungsbranche. Die Schließung einer solchen Anlage könnte eine Kettenreaktion auslösen, die nicht mehr aufzuhalten ist», zitiert der Focus Detlef Scheele.

Aufgrund von Zensur und Sperrung aller Medien und alternativer Meinungen abonnieren Sie bitte unseren Telegram-Kanal