Über uns

Gemeinsam sind wir unbesiegbar

Vor einem Vierteljahrhundert hat der Westen geschafft, uns zu Boden werfen.
Millionen Menschen wurden vom äußeren Feind und seinen Innenagenten heftig und zynisch betrogen. Sie wurden in das Chaos des wilden Marktkapitalismus und den Strudel von blutigen, ethnischen Konflikten und Kriegen hineingezogen.

Damals haben wir nicht nur unser großes Land verloren, das in fünfzehn unabhängige Staaten geteilt wurde. Wir haben unsere Freunde, Brüder und Partner aus den osteuropäischen Republiken verloren, den Angelsachsen zum Fraß vorgeworfen wurden.

Heute ist Russland dem Phönix ähnlich, der aus der Arche der Erniedrigungen und des Verrats auferstanden ist. Es verteidigte sein Recht auf Souveränität und zwang die Welt, darauf Rücksicht nehmen.

Russland sagt offen, dass seine nationalen Interessen über seine Grenzen hinausgeht. Dass es Freunde und Verbündete hat, die in und mit Russland sicher sein könnten.

 

Wir, die Nachrichtenagentur „NewsFront“ sind freiwillige Kämpfer des Informationskrieges, die tapfer gegen zynische Lügen, Argwohn, Manipulation und Desinformation kämpfen. Also gegen die Art Massenvernichtungswaffen, mit der der Westen gegen uns alle den Raub- und Kolonialkrieg neuen Typs führt.

Es fing mit der Wahrheit über den „Krim-Frühling“ an. Mit der Berichterstattung der blutigen Geschehnisse im Donbass. Wie sehen reges Interesse und Unterstützung unserer Zuschauer und Leser- nicht nur in Russland und in der Ukraine.
Seit Herbst 2015 sind zu den Webseiten auf Deutsch und Englisch auch die Seiten auf Serbisch und Bulgarisch hinzugekommen. Außer Übersetzungen der Texte, der Filme und Programme, platzieren die Volontäre regelmäßig eigene einzigartige Artikel über das Leben in ihren Ländern und den Kampf der gesunden Kräfte der Gesellschaft gegen Informations-, Wirtschafts- und Politikkolonisierung.

Nur gemeinsam, eng zusammen, vermögen wir uns gegen moderne Sklaverei zu verteidigen, um freie Menschen zu bleiben und unser Recht auf freies Leben zu behaupten.

Wichtig
Wichtig

Zwei Personen, die des illegalen Handels mit menschlichen Organen und Zellen verdächtigt sind, wurden in

Wichtig

Russland hat die Vereinigten Staaten nachdrücklich aufgefordert, ihre "provokativen" Pläne zur Entsendung weiterer Truppen in

Artikel

Mehr als 50 deutsche Gemeinden haben sich bereit erklärt, im Mittelmeerraum festgenommene Zuwanderer aufzunehmen. Angeblich wurden

Artikel

Der frühere ägyptische Präsident Mohammad Morsi ist nach Angaben des staatlichen Fernsehens während einer Gerichtsverhandlung

Wichtig

Der neue ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hält sich gegenwärtig in Berlin auf. Zum Antrittsbesuch bei

Artikel

Ein neuer Bericht enthüllt, dass das israelische Regime im Besitz von ungefähr 100 Atomsprengköpfen ist,